[5] Leslie Scism, U.S. Businesses Gear Up for Legal Disputes with Insurers Over Coronavirus Claims, Wall St. J. (06.03.2020 10:00 Uhr), www.wsj.com/articles/u-s-businesses-gear-up-for-legal-disputes-with-insurers-over-coronavirus-claims-11583465668. Da es sich um das Coronavirus handelt, sollte jede allgemeine Sprache höherer Gewalt seit dem 11. März gelten, als die Weltgesundheitsorganisation es zu einer Pandemie erklärte. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Gericht entscheiden würde, dass eine private Partei das Coronavirus verursacht hat (obwohl, Vor einigen Jahren stellte ein Gericht in Idaho fest, dass es tatsächlich Fragen gibt, ob ein Eierhersteller einer Lebensmittelkette zu einem Ausbruch der Vogelgrippe beigetragen hat; welcher Ausbruch soll ihn daran gehindert haben, seine vertraglich vorgeschriebene Eierproduktion zu erfüllen, siehe Rembrandt Enterprises, Inc. v. Dahmes Stainless, Inc., 2017 WL 3929308 (N.D. IO 2017)). Und viele Klauseln höherer Gewalt enthalten ausdrücklich “epidemische” oder “Pandemie” in der Liste der qualifizierenden Veranstaltungen. Siehe Aukema v.

Chesapeake Appalachia, LLC, 904 F.Supp.2d 199, 206 (N.D. NY 2012) (“Begriff “höhere Gewalt”, wie hier in diesem Fall verwendet wird, sind Akte Gottes, Streiks, Aussperrungen oder andere industrielle Störungen, Handlungen des öffentlichen Feindes, Kriege, Blockaden, Unruhen, Epidemien, Blitze, Erdbeben, Explosionen, Unfälle oder Reparaturen an Maschinen oder Rohren, Verzögerungen von Trägern, Unfähigkeit, Materialien oder Wegrechte zu angemessenen Bedingungen zu erhalten, Handlungen von Behörden oder andere Ursachen, unabhängig davon, ob sie die hier in diesem Begriff aufgeführte Art haben oder nicht, die nicht unter der Kontrolle des Leasingnehmer stehen und die durch die Ausübung der Sorgfaltspflicht nicht zu überwinden sind. Auch ohne diese spezifische Bezugnahme sollte das Coronavirus aufgrund der von der Regierung verhängten Reiseverbote und Quarantänen unter die meisten Klauseln höherer Gewalt kommen. Obwohl der Ausgangspunkt die Verbindlichkeit des Vertrages ist, gibt es Ausnahmen davon, wie die Missbräuchlichkeit des Vertrages, Invalidität, Nichtigkeit und höhere Gewalt. Die niederländische Regierung hat Maßnahmen ergriffen, um Unternehmen zu helfen, die von dieser Krise betroffen sind.